Zehn Millionen im U-Boot-Museum

Bericht über das Museumsboot U-995 in Laboe.
Aus DIE WELT vom 22.05.1997

Ino Laboe - Seit 25 Jahren liegt das 63,27 Meter lange U-Boot U-995 am Strand der Förde vor dem Marine-Ehrenmal in Laboe. Es zählt zu den wichtigsten Attraktionen Schleswig-Holsteins. Dabei wollte es eigentlich keiner haben. Doch mit jährlich 400 000 Besuchern aus der ganzen Welt entwickelte es eine Anziehungskraft, um die Laboe beneidet wird. Der Deutsche Marinebund teilte gestern mit, inzwischen hätten rund zehn Millionen Menschen das U-Boot besichtigt.

Seite Erstellt: 14.06.1997
Seite Editiert: 04.09.2004